party Uncategorized

4. Wannda Circus & Back to the Woods

Ich bin immer noch total außer Atem vor Begeisterung, wenn ich an vergangenes Wochenende denke <3 Ein dickes Dankeschön geht an das Wannda / Pathos Team sowie die Leute von Kellerkind für’s zeigen, wie man’s richtig macht 🙂

Wer den Wannda Circus noch nicht kennt, der hat jetzt leider ein kleines, dafür sehr buntes Stück Münchner Rave Geschichte verpasst – denn dort lud man die letzten Wochen öfter ins Zirkus Zelt am Leonrod platz zum ganztägigen Raven, Planschen und Plaudern ein, dekoriert mit quietschbunten Federn inmitten von Jahrmarkt Zelten und liebevoller Dekoration. Für reichlich Verpflegung in Form von Zuckerwatte, Paninis, Grillgut und Popcorn ist gesorgt, auf die Ohren gibts von Chewi Nation, Faulchen Fänther, Be Svendsen, Tiefgeist, der zweite Ton, Kollektiv Ost <3 uvm 🙂

Und um den einschläfernden Temperaturen zu trotzden wurde letztes Mal sogar spontan ein Pool aufgebaut 🙂

Von der immer-meckernden Sina gibt’s für diese Veranstaltung fast nur Lob – einzig, dass es ab 11 im viel-zu-heißen-und-kleinen Pathos weitergeht(en muss) ist schade.

Quelle: http://www.facebook.com/pages/Wannda

Quelle: http://www.facebook.com/pages/Wannda/343713759067643

 

Sternenhimmel <3 (Ja, heute bin ich oldschool, wa? :P)Cant stop raving :)

 

Quelle: http://www.facebook.com/kellerkindmusik

 

Back to the Woods ist das neue Baby vom Ex Schall im Schilf Veranstalter und hätte mich an dem Tag wirklich am liebsten zerteilt, um beides voll miterleben zu können 🙁 Bttw findet traditionell in einer Off Location in Garching statt – bedeutet ergo, erstmal ewig mit der Ubahn (und im Moment mit dem großartigen SEV *kotz) rumgurken und dann erstmal noch zu Fuß weiterirren, um auf einer großen Wiese am See oder diesmal einer Waldlichtung in der Nähe der Isar abzuraven. Leider ist auch diese Underground Veranstaltung seit der letzten Male gar nicht mehr so unbekannt, und daher auch langsam aber sicher überfüllter und dadurch natürlich auch regelgebundener geworden. Das ist natürlich Meckern auf ganz hohem Niveau, und ich besuche die Partys immer noch sehr gerne, trotz auf die Airmax getreten werden und doofem Bauzaun drumrum.

Außerdem gibt’s da immer die coolen Finespitz Hotdogs! 😛

 

Quelle: http://www.facebook.com/kellerkindmusik Quelle: http://www.facebook.com/kellerkindmusik

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply