Browsing Category

photography

on the road photography

Road2Max – Highway 101 & L.A.

Sorry it took me so long to continue this series of blog posts about our road trip. The reason for this feels a bit silly to me, but i will be honest about it anyway: L.A. is kind of my kryptonite. I wrote about this already three years ago and although my feeling changed a bit, it’s still so strong that i have a hard time putting it into words.

 

Continue Reading

on the road photography

Road2MAX – Santa Cruz

santa cruz los angeles photography adobe max

Our next station was Santa Cruz, known to be one of the hottest surfer spots and they didn’t promise too much. We went for an airbnb room instead of a hotel, which we both actually prefer – the stories of the locals you get to hear and the insider tips about secret locations alone totally make up for a bit less comfort.

Continue Reading

graphic design on the road photography

Road2MAX – San Francisco

This is the first part of one of the biggest adventures I did experience. Adobe sent me and André Josselin on a road trip down the west coast which ended in the famous Adobe MAX in San Diego. Enjoy 🙂

 

 

Day 1: Sunrise at the Golden Gate Bridge

 

In order to catch the sunrise over the Golden Gate Bridge we left our hotel this morning at 6.30 am. Never thought I’d be happy about a jet lag, but today I was really glad that it felt already noonish for my body . Of course the sight was completely worth it, we were so astonished by it that we even climbed a fence to follow a cliffy path to be closer to the bridge. We left when our fingers were so frozen by the wind that we couldn’t push the trigger anymore for a well deserved breakfast at “Honey Honey” (thumbs up from someone who is very picky with breakfast, but be sure to be there early otherwise the big queue will turn it more into lunch !)

Continue Reading

graphic design inspiration photography

Design: Surface Pro 4 & Adobe Creative Cloud

Wer mir auf Instagram folgt, hat schon den neusten Zuwachs in meiner Technik-Familie erspäht:

Ich bin seit drei Wochen stolzer Besitzer von Surface Pro 4’s und ich habe mich Hals über Kopf verliebt. Erhalten habe ich meine kleine Wunderwaffe im Zuge des Produkttesterprogramms von Microsoft, die mich baten, das Gerät vor allem bei meiner Arbeit als Grafiker zu nutzen und zu bewerten. Da ich mich neuerdings viel mit Animation und 3D-Modeling beschäftige, war ich anfangs etwas skeptisch – das Surface ist immerhin gerade mal so groß wie ein DIN A 4 Blatt und in etwa so dünn wie ein Macbook Air.

Und dann kamen die Praxistests und ich aus dem Staunen nicht mehr heraus.

 


Das Surface steckt leistungstechnisch sogar meine beiden Macbook (Pros) locker in die Tasche, hat eine Auflösung die manchmal schöner als die Realität (;)) scheint, eine Tastatur, auf der man gar nicht mehr aufhören will, zu schreiben… und dann passt es auch noch in meine Handtasche!!

 

 

Ich möchte euch jetzt hier noch nicht zu viel verraten, denn dafür gibt es ja noch mein offizielles Produktreview, was bald über Microsoft online geht – aber es ist bereits mein liebstes Arbeitsmedium und ich kann es mir schon jetzt nicht mehr aus meinem Alltag wegdenken. (ich muss nur endlich mal alle Gesten und Shortcuts checken :x)

 

Von Adobe habe ich noch Unterstützung in Form des Creative Cloud Foto Abos bekommen, sodass ich gleich loslegen konnte mit den neusten Versionen von Photoshop und Lightroom – und auch hier ist wirklich einiges spannendes passiert! Nächste Woche kommt dann noch eine große Überraschung, wegen der ich zwar ziemlich nervös bin, aber mich auch sehr freue – denn ich wurde auf ein ganz besonderes Event eingeladen. Ich kann meinen Stolz kaum in Worte fassen, denn ich werde zu Gast bei der von Sven Doelle moderierten Adobe Foto Nacht  sein! <3
Wenn ihr dem Link folgt gibt es dort auch bis Dienstag noch die Möglichkeit, Karten für dieses Event sowie drei Komplett-Abos der Creative Cloud zu gewinnen (wer mich also schon immer Live mit rotem Kopf vor der Kamera sehen wollte, hier ist eure Chance ;))

Ich freue mich schon, euch von meinen dortigen Erlebnissen zu berichten <3

 

 

 

Fashion photography Uncategorized

“Whatever I am, you did it.”

Okay, so this is kinda huge for me, cuz for the first time ever i am sharing something i have photographed with you; this was shot for my friend and prospective designer Maria Stelmakh – who made these amazing dresses called “Dirndl” in Bavaria (Kind of our traditional costumes for the Oktoberfest, which i’m sure you have heard of at some point – probably right before the word “beer” ;))

So tell me what you think, I hope you like them as much as we do 🙂

 

masha4 masha3 masha2 Masha1