Fashion Uncategorized

Outfit: Feel good

lostlookI dont shop a lot. No, I’m serious, I really don’t. Not because I don’t like to, but basically because; 1) there aren’t too many good shops here in munich (still waiting for a monki, gina tricot, topshop, weekday shop -.-) and 2) because I like to touch the fabric of the clothes I’m buying – so online shopping is mostly a disappointment for me. I usually don’t even go into stores like H&M and co but today’s outfit kinda disproves most of what i just wrote – this is why it is kinda special for me, although it’s pretty simple 😀

The cardigan is from H&M men’s section, where I was actually just playing shopping company, when i totally fell in love with this one. It’s about as cozy as it looks and I love the extra long sleeves. I fell over the boots when I was sneaking to the check-out and since I’ve been looking for a similiar model for ages now, I just took them aswell (I mean, if I am breaking my rules anyway then whats the harm :D).

The shirt is from a super cute online store called hellaholics and in this case i am super happy with the fabric and pattern!

And for the cap – I never went wrong with the incredible pieces from IAMVIBES, a dear friend of mine <3

I wear at least one of these items almost on a daily basis – so what I’m trying to say is: when I’m buying stuff and when I am even breaking rules for the stuff then it’s sure worth it – i wouldnt want to miss any of these things in my wardrobe anymore!! <3  Oh, and doesn’t this entrance totally looks like a scene from lost? It’s actually just a stairway to a flat (I’m deadly curious how it might look on the inside) but i just love this almost dystopic look :>

Eigentlich gehe ich echt selten shoppen. Nein, wirklich, das meine ich ernst! Ist nicht so, als würde ich es nicht gerne tun, München ist einfach nicht wirklich der richtige Ort dafür (da es bei uns ja leider immer noch keinen Monki, Gina Tricot, etc gibt) und für’s Onlineshoppen bin ich meistens zu zickig, was material und Schnitt angeht – ich tatsche meine Sachen einfach lieber an, bevor ich sie kaufe. H&M habe ich ja eigentlich eh schon lange den Krieg erklärt, umso überraschender ist es also eigentlich, dass  gleich zwei Teile aus diesem Look von dort sind. In den Cardigan habe ich mich verliebt, als ich eigentlich nur Shopping Begleitung gespielt habe (deswegen auch Männerabteilung) und über die Schuhe bin ich dann nur auf dem Weg zur Kasse gestolpert – aber beide sind leider so bequem und toll, dass ich da einfach über meinen Schatten springen und sie mitnehmen musste.

Das Shirt ist von einer Firma namens Hellaholic – super coole Sachen, die auch mal nicht so standardmässig sind und der Stoff ist wirklich was besonderes!

Und die Cap – bei der wusste ich von vornherein schon, dass sie meinen Namen trägt – aber ich bin ja sowieso der größte Supporter von meinem lieben Freund Tom und seiner Firma iamvibes <3 Seit ich sie habe, trage ich sie eigentlich fast täglich – eben wie für mich gemacht!

Das sind so in etwa die einzigen vier Teile, die in letzter Zeit zu meiner Garderobe hinzugekommen sind – und ich könnte mir keins davon mehr wegdenken. Was ich damit sagen will, ist also: wenn, dann suche ich mir schon Lieblingsteile aus 🙂

Und findet noch jemand, dass dieser Ort total wie ein verborgerner Zugang zu einer Lost Station aussieht? Anscheinend ist es nur ein sehr extravaganter Hauseingang, aber ich finde das sieht total nach Dystopia und damit einfach total geil aus 😀

 

 

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Screammae October 19, 2014 at 11:19 am

    I love your outfit!! 🙂
    I’m a starting fashion blogger, feel free to check out my blog! 🙂

  • Reply shannon October 19, 2014 at 7:45 pm

    Great outfit!

  • Reply Melanie October 20, 2014 at 9:51 am

    Nice stuff, thanks!

  • Leave a Reply